INCOM Building Technology GmbH

Ihr kompetenter Partner für Gebäuderückbau, Entkernung und Bautrocknung

Für den Gebäuderückbau suchen Sie einen zuverlässigen Partner? Dann stehen wir mit unserem Unternehmen an der Mosel, in der Eifel und im Saarland mit fachlicher Expertise zur Seite.

Gebäude-Entkernung

Schadstoffsanierung

Bautrocknung / Baubeheizung

Fachgerechte Entsorgung

Desinfektion

Entrümpeln von Büroflächen und Wohnungen

Brand- und Wasserschadensanierung

RUFEN SIE UNS AN:

Wir sind für Sie 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr erreichbar!

24h-✆ +49 (0) 65 02 . 601 86 92

INCOM Building Technology GmbH

Ihr Profi für Entkernung, Schadstoffbeseitigung, Entsorgung, Bautrocknung und Desinfektion

Herzlich Willkommen auf unserer Website. Die INCOM Building Technology GmbH ist Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner rund um den Gebäuderückbau. Wir sind spezialisiert auf die Entkernung von Gebäuden, Schadstoffsanierung, Bautrocknung, Entsorgung von Baumaterialien und Desinfektion von kontaminierten Bereichen.

Entkernung

Entsorgung

Bautrocknung

Desinfektion

Incom Building Technology GmbH macht Platz für Ihr Bauvorhaben

6 Gründe,

warum Sie uns für Ihre Entkernung beauftragen sollten:

  • 1) Detailliertes Angebot

    Wir besichtigen gemeinsam mit Ihnen die Immobilie und erstellen im Anschluss ein Angebot, welches bei Auftragserteilung kostenfrei ist.

  • 2) 24h-Einsatzbereitschaft

    Wir sind rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr auf Baustellen im Einsatz.

  • 3) Jahrelange Erfahrung

    Unser Team hat jahrelange Erfahrung im Rückbau von Gebäuden und geht professionell und motiviert an Ihr Projekt.

  • 4) Pünktlich und zuverlässig

    Unser Fokus liegt bei Ihrem Auftrag auf die termingerechte und fachlich kompetente Durchführung.

  • 5) Zertifizierung nach TRGS 519, 521

    Wir entsorgen alle Materialien fachgerecht nach gesetzlichen Formgaben  und sind nach TRGS 519, 521 zertifiziert.

  • 6) Entkernung aus einer Hand

    Wir bieten Ihnen alle Leistungen rund um den Rückbau wie Entkernung, Bautrocknung, Entsorgung, Desinfektion und Schadstoffbeseitigung Ihrer Immobilie aus einer Hand.

Incom Building Technology GmbH - Entkernung

Gebäude-Entkernung

Vorweg ist zu sagen, das eine Entkernung kein Abbruch ist, sondern ein Rückbau des Gebäudes. Bei einer Entkernung bleibt die Außenansicht des Gebäudes erhalten, nur der Innenraum inkl. aller enthaltenen Elemente und die Fassade werden vollständig entfernt. Dazu gehören tragende und nicht tragende Wände, Fenster, Türen, Böden, Zwischendecken, Klima und Elektrik.

Der Vorteil einer Entkernung gegenüber einem Abbruch ist, dass die Optik des Gebäudes erhalten bleibt. Gerade bei schönen Altbauten oder Denkmal Geschützen Gebäuden ist der Erhalt des historischen Grundgemäuers eine Voraussetzung für die Instandsetzung solcher Gebäude. Oft legen Kommunen Wert auf das Erscheinungsbild am Gebäudestandort und die Erhaltung der harmonischen Ansicht des Straßenzugs. Ein Neubau muss in solchen Fällen oft an die Optik der Nachgebäude angelehnt werden, was bei einer Entkernung eines Bestandgebäudes wegfällt. Zudem ist eine Entkernung in den meisten Fällen günstiger als ein Abbruch.

Gemeinsam begehen wir Ihre Immobilie und Sie entscheiden, ob Sie das gesamte Gebäude entkernen wollen oder nur ein Gebäudeteil. Anschließend erstellen wir ein Angebot und nach Angebotsfreigabe starten wir mit unserer Arbeit. Sofern es notwendig ist, nehmen wir zuerst eine Entrümpelung der Räumlichkeiten vor. Im Anschluss beginnen wir die Innenausstattung wie zum Beispiel Türen, Bodenbeläge und Deckenverkleidungen zu entfernen. Dabei berücksichtigen wir stets die fachgerechte Beseitigung und Entsorgung von Schadstoffen wie Asbest nach den Vorgaben der TRGS. Danach beginnt das Entkernen des Innenraums, dabei könnten z.B. Wände unter Berücksichtigung von statischen Gegebenheiten entfernt werden. Nach Abschluss der Entkernung nehmen wir eine Baureinigung vor und desinfizieren bei Bedarf die Räumlichkeiten. Auch um die fachgerechte Entsorgung müssen Sie sich nicht kümmern, das erledigen wir gleich mit.

Bei der Entkernung von Denkmalgeschützen Gebäuden gilt es immer gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Es dürfen nur vorgegebene Elemente entfernt werden, andere wiederum müssen enthalten bleiben. Auch das ist für uns kein Problem und entkernen alle beauftragten Teile des Gebäudes fachgerecht nach Vorgabe, so dass Sie im Anschluss mit den neuen Ausbauten anfangen können.

Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Gebäuderückbau und Entkernung können wir Ihnen alle Leistungen aus einer Hand anbieten. Wir übernehmen die Entkernung, die fachgerechte Entsorgung der Abbruchstoffe, die Bauendreinigung sowie Desinfektion und Bautrocknung.

Schadstoffsanierung

Im Laufe der Baugeschichte wurden in älteren Gebäuden üblicherweise Baumaterialien verwendet, die fragwürdige Inhaltsstoffe enthalten und bedenklich für die Gesundheit sind. Dazu zählen z.B. Asbest in Verkleidungen, Biozide in Holzschutzmittel, Blei in Rohren, PCB in Anstrichen, PAK in Parkettkleber, Pentachlorphenol (PCP) in Holzschutzmittel oder versteckter Schimmel.

Bei älteren Gebäuden ist es immer ratsam das Gebäude von einem Gutachter auf Schadstoffe prüfen zu lassen und betroffene Elemente von Schadstoffen zu befreien. Die eigene Gesundheit und die von Mitmenschen ist auch ein Fokus bei der Schadstoffsanierung.

Zuerst sollte eine gründliche Untersuchung des Gebäudes durch einen Gutachter durchgeführt werden mit einem anschließenden Bericht. Danach besichtigen wir mit Ihnen zusammen das Gebäude und erstellen ggf. einen Maßnahmenplan zur fachgerechten Entsorgung der Schadstoffe.

Bei der Sanierung von Asbest muss 1-2 Wochen vor Arbeitsbeginn eine Anmeldung bei den örtlichen Behörden erfolgen. Bei der Durchführung von einer Asbestsanierung muss eine Luftdichte Verkleidung um den Arbeitsbereich eingerichtet werden, damit eine Ausbreitung der Asbestartikel verhindert wird. Zudem muss herabfallendes asbesthaltiges Material mit Sicherheitsplanen aufgefangen werden und anschließend mit HEPA-Staubsaugern gründlich entfernt werden. Die fachgerechte Entsorgung erfolgt selbstverständlich über ein ansässiges Entsorgungsunternehmen.

Bei Schimmelbefall entfernen wir Sporen im Gemäuer durch Absaugung oder Abtragung der betroffenen Stellen, filtern die Luft und desinfizieren die Bereiche z.B. mit Wasserstoffperoxid, Isopropanol oder Ethanol. Bei allen Maßnahmen messen wir, wenn notwendig, stets die Luftqualität, damit wir sicher sein können, dass mit Abschluss aller Sanierungsarbeiten alle Schadstoffe beseitigt sind.

Incom Building Technology GmbH - Asbest und Schadstoffbeseitigung
Incom Building Technology GmbH - Entsorgung

Entsorgung und Recycling von Materialien

Bei der Entsorgung arbeiten wir mit ansässigen Entsorgungsunternehmen zusammen. Damit gewährleisten wir eine fachgerechte Entsorgung und können Ihnen mit erprobten Recycling-Systemen zur Seite stehen. Bei unseren Arbeiten fallen eine Vielzahl verschiedener Müllarten an, die mit fachgerechter Entsorgung größtenteils recycelt werden können. Dadurch leisten Sie und wir einen Teil zum Umweltschutz bei.

Damit Sie sicher gehen können, dass alle Schadstoffe wie z.B. Asbest oder Gefahrenstoffe richtig entsorgt werden, haben wir die Zertifizierungen nach TRGS 519 und 521.

Bautrocknung und Baubeheizung

Eine technische Bautrocknung und in kalten Monaten damit verbundene Baubeheizung bringen Ihr Bauvorhaben schneller ans Ziel. Während des Bauprozesses werden verschiedene Materialien wie Mörtel, Estrich oder Putz in ein Gebäude eingebracht, die zuerst trocknen müssen, um mit weiteren Baumaßnahmen fortfahren zu können. Eine natürliche Austrocknung der Baumaterialien ist oft aus zeitlichen Gründen oder witterungsbedingt ein unkalkulierbarer Prozess. Zudem besteht die Gefahr, dass durch eine Restfeuchte weitere Materialien Feuchtigkeit aufnehmen oder Feuchtigkeit im Gemäuer einschließen. Die Folgen können versteckte Schimmelbildung sowie langfristig höhere Heizkosten sein.

Die technische Bautrocknung (auch Bauaustrocknung genannt) wird überwiegend im Sommer benötigt. Der Grund ist, dass die Luftfeuchtigkeit an warmen Sommertagen in Innenräumen wie draußen ähnlich ist. Im Winter reicht in der Regel eine Beheizung der Räume und Stoßlüften. Eine technische Trocknung kommt dann zum Einsatz, wenn die natürliche Luftzirkulation nicht ausreicht, Sie keine Zeit zum ständigen Lüften haben oder die Trocknung beschleunigt werden muss.

Wir setzen zur Bautrocknung verschiedene technische Verfahren ein wie:

  • Estrich-Dämmschichttrocknung
  • Infrarottrocknung
  • Luftentfeuchter
  • Luftreinigung
  • Neubautrocknung
  • Fernüberwachung von Estrich- Dämmschichttrocknung

Eine richtige Bauaustrocknung ist entscheidend, weil sonst die Restfeuchte von z.B. Tapeten oder Bodenbelägen aufgenommen oder sogar eingeschlossen wird. Bei zu höher Feuchtigkeit isoliert das Gebäude schlechter und führt langfristig zu höheren Heizkosten. Am besten sprechen Sie bereits während der Planungsphase mit uns, damit wir zusammen die Trocknungsphasen planen können.

Überschüssige Feuchtigkeit wird vom Gebäude immer an die Raumluft abgegeben. Ist die Raumluft kalt, nimmt sie beim Erwärmen Feuchtigkeit auf, bis sie gesättigt ist. Danach muss ein Luftaustausch stattfinden, sonst stockt die Trocknungsphase.

Im Winter kann der Luftaustausch mit Stoßlüften ohne Probleme stattfinden. Im Sommer hingegen ist die Innen- wie Außentemperatur gleich und ein Lüften bringt nicht den gewünschten Luftaustausch. Hier kommen wir dann mit der technischen Trocknung zum Einsatz. Unsere Geräte saugen die feuchte Luft ein, filtern das Wasser aus der Luft und sammeln es in Auffangbehältern. Es kann auch eine integrierte Pumpe eingesetzt werden, die die Auffangbehälter automatisch leert. Dadurch wird im Vergleich zur manuellen Leerung der Behälter der Trocknungsprozess beschleunigt.

Wenn im Bauprozess auf eine optimale Bautrocknung wert gelegt wird, können finanzielle und auch gesundheitliche Folgeschäden verhindert werden. Folgen einer unzureichenden Bauaustrocknung können sein:

  • Höhere Heizkosten
  • Wärmeverlust durch fehlende Isolierfähigkeit
  • Schimmelbildung
  • Bauchemikalien in der Luft
  • Risse im Mauerwerk
  • Abblättern von Putz und Wandbelägen
  • Aufschwemmen von Bodenbelägen wie z.B. Parkett
Incom Building Technology GmbH - Bautrocknung
Incom Building Technology GmbH - Desinfektion

Desinfektion von Räumen und Flächen

Eine Desinfektion von Räumen und Gebäuden ist dann notwendig, wenn sie durch Viren, Bakterien oder Schimmel kontaminierten sind. Durch die Corona-Pandemie ist die Desinfektion von Räumen wichtiger mehr den je geworden, damit eine Verbreitung und eine zwischenmenschliche Ansteckung optimal vermieden werden kann. Aber auch bei der Schimmelsanierung ist das Desinfizieren von kontaminierten Bereichen Hauptbestandteil eines erfolgreichen Sanierungsplans.

Um eine gründliche Reinigung von Räumen und Oberflächen zu gewährleisten, setzen wir mehrere Verfahren ein. Zuerst werden Oberflächen vom Schmutz befreit und mit Hilfe von Handverneblungsgeräten benetzt. Nach einer bestimmten Einwirkzeit werden diese Flächen mit dem Handwischverfahren desinfiziert. Im Anschluss wird die Raumluft gefiltert, um mögliche Schadstoffe in der Luft zu entfernen. Weist der Kunde daraufhin, dass die regulären Maßnahmen nicht ausreichen, so bieten wir verschiedene spezielle Verfahren an.

Bei einem Befall durch Schimmel saugen oder tragen wir Sporen an den betroffenen Stellen im Gemäuer ab. Dabei filtern wir die Luft und desinfizieren die Bereiche mit z.B. Wasserstoffperoxid, Isopropanol oder Ethanol. Bei allen Maßnahmen messen wir stetig die Luftqualität, damit wir bei Abschluss aller Sanierungsarbeiten sicher sein können, dass alle Schadstoffe beseitigt sind.

Wir sind Ihr kompetenter Partner rund um den Gebäuderückbau

Greifen Sie auf uns unsere langjährige Erfahrung im Sanierungsbereich zurück und entschieden Sie sich für uns. Unsere zuverlässigen Leistungen beim Gebäuderückbau bringen Ihre geschäftlichen oder privaten Visionen schnell in greifbare Nähe. Wir begleiten und beraten Sie rund um die Entkernung, Trocknung und Desinfektion Ihrer Immobilie und stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Rufen Sie uns an!

+49 (0) 65 02 . 601 86 92

Weitere Leistungen aus unserem Portfolio

Sanierung von Brand- und Wasserschäden

Wir haben langjährige Erfahrungen im Sanierungsbereich von Brand- und Wasserschäden. Neben der Umsetzung von Sofortmaßnahmen wie z.B. die Sicherung des Gebäudes, erstellen wir ggf. einen Sanierungsplan und setzen zuverlässig und schnell Ihr Gebäude wieder in Stand.

Rufen Sie uns bei einem Schaden umgehend an, um weitere Folgeschäden zu vermeiden. Wir sind innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen vor Ort.

Entrümpeln von Gebäuden und Wohnungen

Egal ob Sie eine Wohnung oder Büro räumen müssen, Ihren Keller entrümpeln oder eine Wohnung aufgelöst werden muss, wir helfen Ihnen gern dabei. Neben der Entrümpelung übernehmen wir für Sie natürlich auch die fachgerechte Entsorgung.

Sprechen Sie gerne mit uns über Ihre Planung.

Sanierung von Hausrat oder Büromöbeln

Ihre Möbelstücke müssen nach einem Schaden restauriert werden? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich Brand- und Wasserschaden-Sanierungen, haben wir auch die nötigen Mittel und Möglichkeiten, Ihr Mobiliar wieder herzurichten.

Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliches Angebot.

Sie brauchen einen Profi für die Entkernung Ihres Gebäudes? Dann sind Sie bei uns richtig.

INCOM Building Technology GmbH

24h-✆ +49 (0) 65 02.601 86 92
E-Mail: info@incom-technology.eu

Wir sind 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr erreichbar!

2 + 5 = ?

Wir sind für Sie an der Mosel, in der Eifel und im Saarland im Einsatz.

1
1

INCOM BUILDING TECHNOLOGY GMBH